DATA DRIVEN PURCHASING Jetzt Einkauf optimieren

Fritteuse

Frittierte Gerichte sind bei kleinen und großen Gästen immer beliebt. Pommes Frites, gebackenes Hühnchen, Fisch oder auch Gemüse - allesamt Speisen, die im Restaurant und Imbiss täglich bestellt werden.

Mit einer Gastro Fritteuse kommen Sie den Wünschen Ihrer Gäste nach und tischen die Lieblingsgerichte der Deutschen auf. Nicht zuletzt weil Sie mit einer Fritteuse eine Vielzahl von Gerichten in kürzester Zeit zubereiten können. In unserer Rubrik stellen wir Ihnen das Sortiment im B2B Gastro Shop vor. In unserem Gastro Fachportal kaufen Sie Fritteusen für Imbiss, Hotellerie und Restaurants in erstklassiger Qualität und günstigen Preisen.

Als junger Gastronom oder Quereinsteiger wollen wir Ihnen einige wichtige Fragen zur Verwendung einer Gastro Fritteuse beantworten. Der verantwortungsvolle Umgang mit Lebensmitteln ist ein Meilenstein für die hochwertige Qualität der servierten Speisen und Gerichte.

Wenn Sie bisher noch unsicher waren, ob Sie Ihre professionelle Küche mit einer Gastro Fritteuse ergänzen, werden Ihnen unsere Hinweise sicher eine gute Hilfestellung sein.

Charakteristische Merkmale einer Gastro Fritteuse

  • Sicherheitsthermostat
  • stufenlose Temperaturregelung
  • Temperaturbereich zwischen 0 - maximal 180 °C
  • abgerundetes Becken mit Kältezone
  • Ablasshahn für Frittierfett
  • ab vier Liter Fassungsvermögen erhältlich
  • als Tisch- oder Standgerät verfügbar
  • herausnehmbare Heizelemente zur einfachen Reinigung

Wie oft wird das Öl in der Fritteuse gewechselt?

Bisher gibt es keine gesetzlichen Vorgaben, wann Frittierfett gewechselt werden muss. In der Gastronomie ist es jedoch wichtig, das Fett täglich zu wechseln. Nur so erhalten Sie ein hochwertiges Geschmackserlebnis. Denn Gäste bemerken sehr schnell, wenn frittierte Speisen nach altem Öl schmecken. Hat sich die Farbe verändert oder riecht unangenehm, sollte es sofort gewechselt werden. Beim Wechsel des Frittierfetts wird die Gastro Fritteuse gründlich gereinigt. Dabei müssen kleine Reste entfernt werden. Meist setzen sie sich am Boden der Fritteuse ab.

Je nach Modell steht Ihnen ein Ablasshahn zur Verfügung, der den Wechsel des Fettes deutlich erleichtert. In der Profi Gastronomie kommen deshalb Fritteusen wie Fritteuse PROFRI 10 zum Einsatz. Sie verfügen über wichtige Merkmale, die in der Gastronomie gefragt sind. Neben dem Ablasshahn gehören dazu auch das herausnehmbare Heizelement, das anschließend gründlich gereinigt werden kann. Die Fritteuse PROFRI 10 gehört zu diesen professionellen Modellen.

Fisch und Fleisch belasten das Öl stärker als bei Pommes Frites oder Gemüse. Sie sollten hier entscheiden, wie Sie Ihre Fritteuse nutzen. Eine Möglichkeit wäre, die Fritteuse unterschiedlich anzuwenden. Sofern Sie unterschiedlich frittierte Speisen anbieten, sollten Sie sich deshalb für eine Gastro Fritteuse mit separaten Frittierbecken entscheiden. Ein Behälter nur für Pommes Frites und ein anderer für Fleisch. Denn Frittierfett für Fleisch muss häufiger gewechselt werden.

In der Regel ist dies nach ca. sechs bis acht Vorgängen notwendig, wohingegen Öl für Pommes Frites nach ein bzw. zwei Tagen ausgetauscht wird. Letztendlich entscheidet jedoch immer die individuelle Situation Ihrer gastronomischen Einrichtung.

Was ist die Maximaltemperatur im Fettbad?

Beim Frittieren sollte eine Temperatur von 175 Grad nicht überschritten werden. Bei höheren Temperaturen bilden stärkehaltige Lebensmittel Acrylamid, das als krebserregender Stoff bekannt ist. Die optimale Temperatur beim Frittieren liegt zwischen 150 °C und maximal 175° C.

Ist die Temperatur zu niedrig, nehmen die Lebensmittel zu viel Fett an der Oberfläche auf. Das Risiko der Bildung von Acrylamid bei Temperaturen über 175 °C wurde bereits erwähnt. Es bietet sich an, das Thermostat regelmäßig zu überprüfen, um zu verhindern, dass sich das Fett überhitzt. Um festes Frittierfett im ersten Arbeitsschritt zu schmelzen, stellen Sie eine Temperatur von 60 bis 80° C ein.

Bei der Verwendung von tiefgefrorenem Frittiergut wird anhaftendes Eis weitestgehend entfernt. So verhindern Sie, dass sich die Temperatur des Frittierfetts zu sehr abkühlt. Gleichzeitig bleibt die Mindesttemperatur von 150 °C erhalten. Mit diesen kleinen Tipps erhalten Sie schmackhaftes Frittiergut.

Kann eine Fritteuse brennen?

Schon aus diesem Grund sollte eine Fritteuse niemals ohne Aufsicht benutzt werden. Bevor die Fritteuse Feuer fängt, entsteht zuerst ein auffälliger, unangenehm riechender Rauch. Zusätzlich verändert das Fett schnell seine Farbe und wird dunkel. Bei solchen Veränderungen muss die Gastro Fritteuse sofort abgeschaltet werden. Das darin befindliche Fett kann nicht mehr verwendet und muss sofort ausgetauscht werden.

Beachten Sie, dass verdorbenes Frittierfett nicht mehr verwendet werden darf. Die dabei entstehenden Umwandlungsprodukte stehen im Verdacht, gesundheitsschädlich zu sein. Schon aus diesem Grund ist es vorteilhaft, wenn Sie sich für eine Gastro Fritteuse mit Sicherheitsthermostat entscheiden. Dies verhindert die Überhitzung des Frittierfettes. Modelle wie das Fritteuse Modell PROFRI 88 verfügen über ein solches Sicherheitsthermostat und sind deshalb als Gastro Fritteuse sehr beliebt.

Welche Gastro Fritteuse ist für mich geeignet?

In unserem B2B Gastro Shop finden Sie ein breites Sortiment unterschiedlicher Fritteusen. Das Fassungsvermögen bzw. die Größe des Inhalts gibt Ihnen den wichtigsten Hinweis zur Auswahl. So bieten wir Fritteusen für die Gastronomie ab acht Liter Inhalt an. Die Fritteuse Modell PROFRI 8 gehört zu diesen Einsteigermodellen, die sich für kleine gastronomische Einrichtungen eignen.

Wer im Imbiss Pommes Frites anbietet, wird mit der Fritteuse PROFRI 4 gut zurechtkommen. Sie ist sogar noch kleiner. Mit einem Inhalt von 4 Litern bereiten Sie schnell und kostengünstig Pommes zu. Denn ein kleineres Gerät verbraucht natürlich weniger Strom, um die Temperatur aufrechtzuerhalten bzw. das Frittierfett zu erhitzen.

Der Vorteil einer kleinen Gastro Fritteuse liegt im Detail. Denn auch mit vier Liter Fassungsvermögen kommen Sie in den Genuss wichtiger Eigenschaften wie dem Sicherheitsthermostat oder den herausnehmbaren Heizelemente für eine leichte Reinigung. Darüber hinaus sind all unsere Geräte aus hochwertigem Edelstahl gefertigt.

Weitere Anwendungsbeispiele von Gastro Fritteusen

Um unterschiedliches Frittiergut zuzubereiten, kommen Geräte wie die Fritteuse FE 102 zur Anwendung. Hierbei stehen Ihnen zwei separate Edelstahlbecken mit jeweils zehn Litern zur Verfügung. Dies ist vor allem dann vorteilhaft, wenn das jeweilige Frittiergut eine unterschiedliche Zubereitungszeit benötigt.

Denken wir dabei an Pommes Frites und tiefgefrorenes Fleisch. Um dem Gast beides frisch und heiss zu servieren, werden die Lebensmittel mit längerer Garzeit in ein Becken gelegt. Nach entsprechender Garzeit kommen die Pommes Frites in das andere Becken und sind nach ca. einer Minute fertig.

Auch in dieser Gastro Fritteuse sind ein Sicherheitsthermostat und Ablasshahn integriert, sodass der professionellen Nutzung in der Gastronomie nichts im Wege steht.

Beispiele der Gastro Fritteuse GASTROLINE

Bei den meisten Gastro Fritteusen handelt es sich um Tischmodelle. Sie werden bequem auf die Arbeitsfläche aufgestellt und sind sofort einsatzbereit. Für professionelle Gastronomieküchen bieten wir Ihnen auch Standgeräte an. Aus der Serie GASTROLINE stehen Fritteusen unterschiedlicher Breite zur Auswahl.

Das Modell Fritteuse GASTROLINE 12VS mit einer Breite von 400 mm verfügt über 12 Liter Fassungsvermögen und bietet darüber hinaus alle wichtigen Elemente an. Große Kücheneinheiten werden mit der Fritteuse GASTROLINE 12+12VS das passende Modell für ein hohes Gastaufkommen finden.

Hier stehen zwei separate Edelstahlbecken mit einem Fassungsvermögen von jeweils 12 Litern und einer stufenlosen Temperaturregelung zur Verfügung. Diese beispielhaft dargestellten Modelle bieten hohen Komfort in der Gastro- und Hotelküche.

Kleiner Tipp: Die Zahl hinter dem Namen des Modells kennzeichnet den Inhalt bzw. das Fassungsvermögen. Diese kleine Benennung gibt Ihnen bereits einen ersten Hinweis auf die Größe der Gastro Fritteuse.

Kaufberatung und Service im B2B Gastro Online Shop

Wenn Sie sich nicht sicher sind, für welches Modell Sie sich entscheiden sollen, sprechen Sie uns an. Unsere kompetenten Service-Mitarbeiter stehen Ihnen gern zur Seite und können detaillierte Fragen zu unseren Gastro Fritteusen beantworten. Wir wissen, wie wichtig ein guter Kundenservice ist. Sprechen Sie direkt unseren Online Support an oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit ihren Fragen. Wir bemühen uns, Ihnen professionell zur Seite zu stehen.